Einsteiger-Kurse
Fotografische Grundlagen in Theorie und Praxis

Zu diesem Kurs stehen mehrere Termine zur Auswahl. Bitte klicken Sie auf das Bild um Details zu erfahren.
Wölfe, wilder Wald & stille Wasser
Naturfotografie im Bayerischen Wald. Mit Marion Hogl, GDT

Termin
10.10. - 12.10.2014
Plätze frei
6
Japanische Kompositionen - Feines aus Fernost
Makrofotografie und fernöstliche Bildgestaltung. Mit Martin Timm

Termin
11.10.2014
Plätze frei
6
Haiku - das Flüchtige im Grünen
Japanische Schönheit im Foto. Mit Martin Timm

Termin
12.10.2014
Plätze frei
5
Herbst-Beauty: Portraits, die berühren
Beauty-Portrait bei natürlichem Licht. Mit Manuela Prediger

Termin
18.10.2014
Plätze frei
4
Der lauschende Blick - Geschichten in Bildern
Foto-Essay auf der Glentleiten; mit Jürgen Wassmuth, DGPh

Termin
31.10. - 01.11.2014
Plätze frei
9
Mit Licht malen im Blauen Land
Atmosphärisches von Landschaft und Natur. Mit Jürgen Wassmuth, DGPh

Termin
02.11.2014
Plätze frei
6

Weitwinkelfotografie im Blauen Land

Alle Kurse

Gelungene Weitwinkel-Aufnahmen mit Bruno Frangi

Do, 16.10.2014 - Do, 16.10.2014

Extreme Weitwinkel-Objektive sind nicht einfach zu handeln. Um mit ihnen nicht die große Leere, sondern ein wirklich interessantes Bild aufzunehmen, bedarf es der Übung und einem besonderen Blick. Bruno Frangi hat ihn und hilft, den "Weitwinkelblick" - die andere Art des Sehens - zu entwickeln.
Fotografieren inBad BayersoienFotografieren inBad BayersoienFotografieren inBad BayersoienFotografieren inBad Bayersoien

Die letzten Details fehlen noch. Nutzen Sie aber gerne unsere unverbindliche Vormerk-Möglichkeit rechts. Wir informieren Sie dann, sobald der Kurs online buchbar ist.

Alles können wir noch nicht verraten. Nur so viel:
Bilder, aufgenommen mit einem extremen Weitwinkel-Objektiv: Manchmal zeigen sie nicht die große Weite, sondern eine große Leere. Denn das Weitwinkelobjektiv hat eine separierende Wirkung - dadurch wirken leere Flächen größer und manchmal einfach nur öd und leer. Das A und O einer gelungenen Weitwinkelaufnahme ist deshalb ein geeigneter Vordergrund. Und um diesen zu entdecken, empfiehlt es sich in die Weitwinkelperspektive einzutauchen - ein spezieller Blick, den man schulen kann.

Der Naturfotograf Bruno Frangi wird uns zeigen, wie wir diesen Blick einnehmen können. Großzügig lässt er die Teilnehmer an seinem langjährigen Erfahrungsschatz teilhaben, gibt Tipps fürs technische Know-How und für die optimale Bildgestaltung. Mit den Teilnehmern zusammen sucht er geeignete Motive und wird ihnen bei der teils millimetergenauen Ausrichtung ihrer Kamera behilflich sein, die zu wirklich gelungenen Aufnahmen führt.

Mit Zeit und Ruhe versucht der Schweizer Fotograf, die Teilnehmer zu spielerischem Experimentieren anzuregen und sich so von alten Vorgehensweisen zu lösen.

Equipment: Spiegelreflex-Kamera und ein Weitwinkelobjektiv analog und Vollformat-Chip: 20 mm digital und APS Format: 12 mm sowie ein stabiles Dreibeinstativ, mit dem Sie möglichst bodennah fotografieren können.

Wichtig: Fotografiert wird bei jedem Wetter – bei Regen entstehen Bilder mit ungewöhnlicher Aussagekraft; erst recht ein Grund mit der Kamera unterwegs zu sein.

Unser Referent: Bruno Frangi. Schweizer Präzisionsarbeit - das gilt auch für Bruno Frangis Art, Bilder zu gestalten. Stativ und Dreiwegeneiger sind dabei immer greifbar. Die Ergebnisse sind einfach unglaublich! Besonderes Kennzeichen seiner Kurse: Ruhe und viel Zeit.

Fotos: Bruno Frangi

In Galerien vorheriger Kurse stöbern